Kategorien
Allgemein

YouTube-Video-Optimierung

Video ist ein potentes Medium, um Benutzer durch Bild, Ton und Bewegung zu erreichen.

Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen hostet ihr Video auf YouTube, weil es einfach, kostenlos und in der zweitgrössten Suchmaschinen zu finden ist.

Um die Leistung Ihrer Videos auf YouTube und anderen Kanälen zu optimieren, beachten Sie die folgenden bewährten Verfahren:

Verwenden Sie Schlüsselwörter.

Führen Sie eine Keywort-Recherche durch, bevor Sie die Schlüsselwörter in Titel & Beschreibungen hinzufügen. Dies ist die wichtigste Phase bei der Optimierung von Videos auf YouTube und anderen Videokanälen.

Überprüfen Sie die Suchergebnisse bei Google und YouTube.

Google Trends ist ein gutes Tool zur Verfolgung von Keywords. Dieses Tool kann Ihnen dabei helfen, den meisten Traffic auf Ihr Video zu lenken.

Ansprechender Titel

Da die Suchmaschinen nur in begrenztem Umfang reinen Text durchsuchen können, ist der Titel Ihres Videos wahrscheinlich der wichtigste SEO-Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Titel für YouTube-Videos sollten relevante Schlüsselwörter enthalten, um hohe Rankings in der Google- und YouTube-Suche zu gewährleisten, und sollten überzeugend genug sein, um Klicks und Aufrufe zu steigern.

Halten Sie Ihre Titel innerhalb von 70 Zeichen (einschließlich Leerzeichen). YouTube hat ein 100-Zeichen-Limit für Titel, alles, was länger als 70 Zeichen ist, wird in den meisten Suchergebnissen abgeschnitten.

Gründliche Beschreibung

Fügen Sie die gleichen Schlüsselwörter, die im Titel Ihres Videos gesucht werden, mindestens einmal in das Beschreibungsfeld ein.

Obwohl YouTube im Beschreibungsfeld 5.000 Zeichen zur Verfügung stellt, ist es am besten, die erste Zeile Ihrer Beschreibung relativ kurz zu halten, da bei der Suche nicht mehr als die ersten 157 Zeichen als Snippet erscheinen. Tatsächlich werden die meisten Suchmaschinenergebnisse Beschreibungen ab etwa 100 Zeichen abgeschnitten.

Fügen Sie einen Link ein, der die Betrachter unmittelbar nach dem ersten Satz Ihrer Beschreibung zu Ihrer Website zurückführt.

Tags benutzen

Wenn es um Video geht, sind Tags tatsächlich von Bedeutung. Sie möchten wichtige Schlüsselphrasen und Schlüsselwörter einfach als eine weitere Möglichkeit verwenden, um den Bots mitzuteilen, wie Ihr Video kategorisiert werden soll. Überlegen Sie sich, wonach Ihre Zielgruppe suchen könnte und verwenden Sie dann diese Begriffe als zusätzliche Tags für Ihr Video.

Sitemaps und Schema.org

Das Erstellen einer Sitemap ist der einfachste Weg, den Bots mitzuteilen, dass Sie ein Video auf Ihrer Website haben, und ihnen so zu helfen, dieses Video zu indizieren.

Schließlich ist schema.org auch eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie ein optimiertes Video haben. Dieses HTML-Markup bietet den Bots zusätzliche Informationen (insbesondere eine Beschreibung Ihres Videos), und es hat keinen Einfluss auf die von Ihnen bereits verwendeten Video-Sitemaps.

Optimieren Sie Ihre Channel-Seite

Ein optimierter Channel kann Ihren Videos auf zwei Arten zu einem besseren Ranking verhelfen:

Erstens kann Ihr Kanal selbst ein Ranking bei YouTube erreichen.

Zweitens, eine grossartige Channel-Seite bringt mehr Abonnenten. Und mehr Abonnenten zu bekommen, kann indirekt Ihre Rankings verbessern.

Fügen Sie ausserdem Schlüsselwörter in die About-Sektion Ihres Channels ein.

Streuen Sie einfach natürlich Wörter und Ausdrücke ein, nach denen Ihre Videos geordnet werden sollen.

Integrieren Sie sie in den Rest Ihrer Inhalte

Blog-Inhalte waren schon immer eine der besten Möglichkeiten, den organischen Traffic zu fördern und das bedeutet auch, dass die Integration von Video-Inhalten etwas ist, das beiden Plattformen zu mehr Traffic verhilft. Das Hinzufügen von Videos fügt Ihrem Inhalt eine neue Dimension hinzu und ermöglicht es den Benutzern, mehr über ein bestimmtes Thema zu erfahren oder sogar verschiedene Themen miteinander zu verbinden. Blogs und Videos ermöglichen es mehr Benutzern, neue Websites zu entdecken, wodurch mehr Traffic entsteht und mehr potenzielle Verbindungen aufgebaut werden können, die sich als vorteilhaft erweisen können.

Promoten Sie Ihre Videos

Damit Sie in YouTube Ranken müssen Sie Views für Ihr Video erhalten!

Hier sind einige Strategien, die Sie verwenden können, um gezielte Aufrufe Ihres Videos zu erhalten:

Erwähnen Sie Ihr Video auf Quora oder Reddit

Quora, Foren und andere Frage-und-Antwort-Websites gehören zu den beliebtesten Websites im Web (Quora ist sogar eine der beliebtesten Websites im Internet).

Sie veröffentlichen Ihr Video an einem Ort, an dem Menschen verzweifelt nach Informationen zu einem bestimmten Thema suchen. Die Leute, die sich Ihr Video ansehen, sehen sich also einen guten Teil Ihres Videos an, damit sie mehr über dieses Thema erfahren.

Um diesen Schritt auszuführen, suchen Sie einfach nach einem Schlüsselwort, das das Thema Ihres Videos beschreibt. Suchen Sie dann nach einer Frage, die Sie beantworten können.

Wenn Sie eine Frage finden, die Ihnen gut zu passen scheint, beantworten Sie die Frage der Person so gut Sie können. Zum Schluss verlinken Sie am Ende Ihrer Antwort auf Ihr Video.

Link zu Ihrem Video in Ihrer E-Mail-Signatur

Menschen, die Ihnen E-Mails schicken, mögen Sie im Allgemeinen.

Und wenn Sie wie ich sind, bekommen Sie sehr viele E-Mails.

Wenn Sie also einen Link zu Ihrem neuesten Video in Ihrer E-Mail-Signatur hinzufügen erhalten Sie naturgedrungen schon relativ viele Views.

Abschliessende Tipps:

Machen Sie sich klar, dass Benutzer auf YouTube kommen, um zu lernen, zuzuschauen und sich unterhalten zu lassen. Erstellen Sie daher Videos, die Originalinhalte enthalten.
Sie sind der Experte für Ihre Branche, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Versuchen Sie, Videos zu erstellen, die die YouTube-Gemeinschaft über Ihr Fachwissen unterrichten und unterhalten.
Halten Sie Ihre Botschaft einfach und prägnant. Ein guter Massstab ist der Versuch, Ihr Video auf zwei Minuten oder weniger zu beschränken.
Aktualisieren Sie Ihren Inhalt regelmässig. Die erfolgreichen YouTube-Benutzer halten ihre Botschaft mit regelmäßigen Aktualisierungen ihres Kanals frisch.
Lesen Sie die Benutzerkommentare auf Ihren eigenen und ähnlichen Video- und Kanalseiten, um Anregungen zu erhalten.

Kategorien
Allgemein

Keyworddichte

Die Schlüsselwort-Dichte ist ein Mass dafür, wie oft ein bestimmtes Keywort in einem einzelnen Inhaltselement vorkommt. Sie wird als Prozentsatz ausgedrückt und berechnet, indem die Anzahl der Keyworte, durch die Gesamtzahl der Wörter, die ein bestimmter Inhalt enthält, geteilt wird.

Anfang der 2000er Jahre haben SEOs so viele verwandte Keyworte wie möglich zu ihren Seiten hinzugefügt, um zu versuchen, ein Ranking für alle zu erreichen. Diese Praxis war als Keyword-Stuffing bekannt, und Google hat sich jedoch schnell daran gewöhnt. Einige Jahre später gaben clevere SEOs das Keyword-Stuffing auf, lernten aber, dass das Schreiben von Artikeln mit hoher Keyword-Dichte dazu beitragen konnte, ihre Websites auf der ersten Seite von Google zu platzieren.

Im Laufe der Jahre aktualisierte Google seinen Algorithmus mehrmals und begann, Websites zu bestrafen, die von einer hohen Keyword-Dichte profitierten.

Trotz der Tatsache, dass Google beim Ranking von Websites nicht mehr so sehr auf die Keyword-Dichte achtet, gibt es immer noch SEOs, die sich darauf konzentrieren, mit ihrem Inhalt eine bestimmte Keyword-Dichte zu erreichen.

Heute werden wir anschauen, warum es schlecht ist, sich auf die Keyworddichte zu konzentrieren, und was Sie stattdessen tun sollten.

Kann Stichwort-Dichte Rankings schaden?

Heute scheint gesichert, dass die Keywortdichte nicht mehr so wichtig sit wie früher. Zu empfehlen ist, dass die Verwendung Ihres Keywords in den ersten 100 Wörtern.

Da Sie nun verstanden haben, wie gefährlich es sein kann, eine hohe Keyword-Dichte in Ihren Artikeln zu verwenden, sollten wir uns nun ansehen, was Sie stattdessen tun sollten.

Warum Langform-Inhalte?

Sie sollten sich darauf konzentrieren, Inhalte zu schreiben, die Ihrem Publikum gefallen werden, da Google sich darauf auchtet, den Menschen den bestmöglichen Inhalt für ihre Suchanfrage zu liefern.

Sie sollten sich heute nicht mehr auf exakt übereinstimmende Schlüsselwörter und Phrasen verlassen und auch nicht zu viel Zeit damit verbringen, über die Schlüsselwortdichte nachzudenken. Stattdessen sollten Sie sich darauf konzentrieren, qualitativ hochwertige und tiefgründige Inhalte zu schreiben, die den Bedürfnissen Ihres Publikums entsprechen.

Beantworten Sie die Fragen Ihres Suchers

Eine hohe Keyword-Dichte und Keyword-Füllung gehört der Vergangenheit an. Das Wichtigste, was Ihr Artikel tun muss, ist, die Suchanfrage des Suchers zu lösen, so dass Ihr Inhalt dem Benutzer hilft, das zu erreichen, was er sich vorgenommen hat.

Die Verwendung von Wörtern und Phrasen, die mit der Suchanfrage des Suchers in Ihrem Inhalt in Zusammenhang stehen, Ihr Ranking erheblich verbessern kann. Dies erfordert ein Verständnis der Suchabsicht bzw. warum eine bestimmte Person eine Google-Suche durchführt.

Es gibt vier Arten der Suchabsicht:

Informationsabsicht – Nutzer mit Informationsabsicht suchen nach bestimmten Informationen, die sie derzeit benötigen. Sie könnten nach der Wettervorhersage von morgen suchen oder versuchen, Gitarre spielen zu lernen.

Navigationsabsicht – Es gibt Personen, die immer noch den Namen der Website, die sie besuchen möchten, in Google eingeben, anstatt die vollständige URL der Website in die Adressleiste ihres Browsers einzugeben.

Transaktionsabsicht – Nutzer, die bereit sind, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen und nach einer Website suchen, auf der sie dies tun können, haben eine transaktionale Absicht.

Kommerziell – Einige Käufer sind noch nicht zum Kauf bereit, sondern suchen nach Bewertungen oder Empfehlungen für bestimmte Produkt.

Google ist inzwischen recht gut darin geworden, die Suchabsicht herauszufinden, und neigt dazu, Websites zu bevorzugen, die der Absicht des Suchenden entsprechen. Websites, die sowohl dem Suchbegriff als auch der Suchabsicht einer bestimmten Suchanfrage entsprechen, werden am höchsten eingestuft.

Um Ihre Seite für die Suchabsicht zu optimieren, müssen Sie sicherstellen, dass sie mit der Suchabsicht Ihrer Besucher übereinstimmt. Wenn ein Schlüsselwort darauf hinweist, dass die Besucher es für die Suche nach Informationen verwenden, sollten Sie nicht versuchen, ihnen eine Produktseite zu zeigen.

Wenn Ihre Seite mit Hilfe von Schlüsselwörtern mit Transaktionsabsicht Besucher anzieht, sollten Sie ihnen auch keinen langen Blog-Beitrag zeigen, sondern sie vielmehr zu Ihrer Produktseite führen.

Manchmal kann es schwierig sein, die wahre Suchabsicht einer bestimmten Anfrage zu bestimmen. Selbst Google ist sich manchmal nicht ganz sicher, was ein bestimmter Suchender sehen möchte. Wenn das passiert, versucht Google, auf verschiedene Arten von Absichten einzugehen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben “Sanitär Firma” in Google eingegeben. Da Google nicht zu 100 % sicher ist, wonach Sie suchen, zeigt Ihnen Google auf der ersten Seite der Ergebnisse möglicherweise eine Liste von Seiten mit unterschiedlichen Suchabsichten an.

Da Sie höchstwahrscheinlich ein Sanitär Firma beauftragen möchten, zeigt Google Ihnen oben in den Suchergebnissen eine Liste von Sanitär Firmen in Ihrer Nähe an.

Es zeigt Ihnen auch Seiten, auf denen verschiedene Sanitär Firmen verglichen werden, sowie Seiten mit Tipps zur Auswahl des richtigen Sanitär Firma.

Schliesslich zeigt es Ihnen verwandte Recherchen, um zu versuchen, Ihre Absicht zu bestimmen.

Thematische Relevanz erhöhen

Heute scheint es ratsam, verwandte Wörter und Ausdrücke zu verwenden, um die thematische Relevanz Ihrer Inhalte zu erhöhen.

Es gibt ein Google-Patent zur phrasenbasierten Indexierung, das besagt, dass Google “Phrasen verwendet, um Dokumente zu indexieren, abzurufen, zu organisieren und zu beschreiben”.

Bedeutung der Keywortdichte rund um die phrasenbasierte Indexierung

Die Verwendung von Phrasen und Wörtern, die mit Ihrem Suchbegriff in Zusammenhang stehen, hilft Google zu verstehen, worum es bei Ihrem Inhalt geht und wie relevant er für die Suchanfrage des Suchers ist.

Wenn beispielsweise das primäre Suchwort, für das Sie ein Ranking erstellen möchten, “Beste Restaurants in Zürich” lautet, könnten Sie verwandte Phrasen verwenden:

Beste Restaurants in Wollishofen

Die besten günstige Restaurants in Zürich

Trendige Restaurants in der Innenstadt von Zürich

Sie können Google verwenden, um weitere verwandte Phrasen für Ihren Suchbegriff zu finden. Geben Sie einfach Ihren Suchbegriff in die Google-Suche ein und scrollen Sie dann bis zum Ende der Seite. Dies ist, was Sie sehen werden:

Unten auf der Seite zeigt Google Phrasen an, die sich auf Ihre Suche beziehen. Bei diesen Phrasen handelt es sich um tatsächliche Suchanfragen, die mit Google durchgeführt werden. Wenn Sie diese Phrasen also in Ihren Content aufnehmen, könnte Ihnen auch das Ranking für diese Suchbegriffe helfen.

Sie sollten Ihre Artikel jedoch nicht mit irgendwelchen verwandten Phrasen vollstopfen, die Sie finden können, sondern lieber ein paar auswählen, die Sie natürlich in Ihren Content aufnehmen können.

Lassen Sie Ihre Inhalte natürlich aussehen (mit einer Keywortdichte unter 3%)

Konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Artikel so natürlich wie möglich zu schreiben. In den meisten Fällen wird dies dazu führen, dass Ihre Artikel eine nahezu optimale Keywortdichte aufweisen.

Es schaden jedoch nicht, wenn Sie die Schlüsselwortdichte des Inhalts überprüfen würden.

Die Experten sind sich einig, dass Sie die durchschnittliche Keyword-Dichte Ihrer Seiten für Ihr Keyword ermitteln und dann Ihre Keyword-Dichte entsprechend anpassen sollten. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre Seite langfristig ein Ranking erhält, sollten Sie Ihre Keyword-Dichte nie über 3% gehen lassen.

Anstatt über den Inhalt im Hinblick auf die Keywortdichte nachzudenken, sollten Sie sich auf die Erstellung von Inhalten konzentrieren. Die Schlüsselwortdichte eignet sich eher als Teil Ihres Redaktionsprozesses und nicht als Strategie, auf der Ihr Inhalt basiert.

Überprüfen Sie Ihre Schlüsselwort-Dichte

Sie können das kostenlose Keyword-Density-Checker-Tool von SmallSEOTools verwenden, um die Keyword-Dichte Ihrer eigenen Seiten oder der Artikel Ihrer Konkurrenten zu überprüfen. Fügen Sie einfach den Link der Seite ein, die Sie analysieren möchten, und Sie erhalten einen ähnlichen Bericht wie diesen:

Wenn Sie WordPress verwenden, kann Ihnen ein Plugin wie Yoast SEO dabei helfen, die Keyword-Dichte im Auge zu behalten, während Sie Ihren Artikel schreiben.

Fazit

Die meisten SEO-Experten sind sich einig, dass die Konzentration auf die Keywortdichte eine veraltete Praxis ist, die vermieden werden sollte. Das bedeutet aber nicht, dass Sie keine relevanten Schlüsselwörter in Ihren Inhalt einbauen sollten. Ihr Schwerpunkt sollte jedoch auf der Erstellung umfassender, tiefgreifender Inhalte liegen, die die Probleme Ihres Publikums lösen

Wenn Sie einen Artikel schreiben, schreiben Sie so, wie Sie es normalerweise tun würden, ohne sich um die Schlüsselwortdichte zu kümmern. Versuchen Sie, auf natürliche Weise ein paar verwandte Phrasen in Ihren Inhalt einzubauen, um Ihren Artikel thematisch relevanter zu machen. Sobald Sie den Artikel fertiggestellt haben, überprüfen Sie Ihre Keyword-Dichte, um sicherzustellen, dass sie nicht höher als 3 % ist, damit Sie nicht von Google benachteiligt werden.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, erhöhen Sie die Chancen, dass Ihr Content in Google ein hohes Ranking erreicht, und vermeiden Sie Probleme, wenn Google in Zukunft zwangsläufig ein weiteres Update für seine Suchmaschine veröffentlicht.

Kategorien
Allgemein

SEO für 2020 – einige Gedanken

Für den Fall, dass Sie versuchen, die Möglichkeit zu bekommen, bei Google auf die erste Seite zu gelangen, oder enthusiastisch daran arbeiten, dort zu bleiben, sind Sie nicht der Einzige.

Nicht jedes Unternehmen kann dies erreichen und die Platzierung auf Seite eins aufrechterhalten.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie SEO-Bemühungen im Jahr 2020 aussehen sollten.

Influencer-Marketing

Das Influencer-Marketing ist explodiert und wird in den kommenden Jahren noch populärer werden. Warum? Weil Google zwielichtige SEO-Taktiken zerschlagen hat.

Pinguin läuft zum Beispiel in Echtzeit. Der andere Hauptgrund ist seine Effektivität. Auf diese Weise erhalten Sie, Traffic und Visibilität natürlich ohne Risiko, von Google bestraft zu werden.

Intelligentes Content Marketing

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist Content-Marketing einer der bemerkenswerten Schritte, aber nicht alle setzen es effektiv ein. Jeder von Ihnen erstellte Inhalt sollte einem Zweck dienen

Aber die Leute haben die Keyword Analyse beiseite geschoben und sagten Dinge wie “Erstellen Sie einfach großartige Inhalte” oder “Schreiben Sie Inhalte für Menschen statt für die Suchmaschinen”.

Wenn Sie hohe Qualität schaffen, ist es wichtig, die Keyword Analyse nicht zu ignorieren, das wäre die grösste SEO-Dummheit.

Sie können z.B. einen Artikel mit einem gezielten Keyword schreiben, das Sie ranken möchten, oder eine Long-Tail-Variante Ihres Haupt Keywords, die Ihren Top-Inhalt stützt.

Ihr Inhalt muss für Ihre Besucher ansprechend sein, sonst springen sie von der Webseite ab.

Damit Ihr Ranking besser wird, muss die durchschnittliche Zeit, die die Besucher für Ihren Inhalt aufwenden, im Vergleich zur Webseite Ihrer Konkurrenz besser sein.

Einige Tipps, wie Sie ansprechende Inhalte erstellen können:

  • Bemühen Sie sich um die Erstellung informativer und einzigartiger Inhalte.
  • Fügen Sie Bilder und Videos ein
  • Verwenden Sie viele relevante ausgehende Link

Marketing-Tipp für Bonus-Inhalte:

  • Ich nenne es Content-wiederbelebung. Selbst epische Inhalte werden alt. Deshalb sollten Sie Ihre Artikel über einen Zeitraum von Monaten hinweg überprüfen und sie aktualisieren, wenn sie veraltet sind.
  • Google liebt frischen Inhalt und wird Ihnen einen Schub geben, wenn Sie Ihren Inhalt mit neuen Daten auffrischen.
  • Nutzen Sie Ihre besten Inhalte, um neue Kunden zu pflegen und sie an Bord zu bringen.
  • Befragen Sie Ihre Kunden oder Ihr Publikum zu ihren wichtigsten Problemen und erstellen Sie ein eBook über ihre Lösung.
  • Geben Sie einen Grund, die neue Verwendung Ihrer besten Inhalte für eine Idee, ein Produkt oder die Markenbildung in Webinaren, Videos, Microsites & eBooks usw. zu finden.
  • Sie können Ihre besten Inhalte auch in ein Buch einfliessen lassen und es an Ihre Kunden schicken.

OnPage SEO
Ist Ihre Website mobilfreundlich?

Weil Google Ihnen Ihren Platz auf der ersten Ergebnisseite wegnehmen wird wenn Sie es nicht sind.

Die Geschwindigkeit Ihrer Website ist ein entscheidender SEO-Ranking-Faktor.

Verwenden Sie hochwertiges Hosting. Überprüfen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Website mit Google’s Page Speed Insights.

SSL – Google führt von nun an grössere Änderungen an der Art und Weise ein, wie Nicht-https-Seiten in Chrome behandelt werden.

Daher sollten Sie zu HTTPS wechseln, bevor Google Chrome beginnt, eine Sicherheitswarnung für HTTP-Seiten anzuzeigen, wenn ein Nutzer diese besucht.

Eine effektive SEO-Kampagne erfordert auch eine gute Software, die Ihnen hilft, Ihre Suchbegriffe und Websites zu verfolgen und zu sehen, ob sie in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen (SERPs) gut platziert sind oder nicht.

SEO nicht komplizierter machen wie es ist

Um Ihre SEO-Taktiken besser verstehen zu können, müssen Sie die folgenden Fragen berücksichtigen.

  • Warum führt Google ein Such-Update durch?
  • Was könnte die Logik dahinter sein?
  • Welche Ergebnisse und Shuffles kann es in die SERP einbringen?
  • Welche Aktualisierungen sollten Sie auf Ihrer Website durchführen, um sie mit der neuesten SERP-Aktualisierung zu unterstützen?

Wenn Sie über diese nachdenken und entsprechend damit arbeiten können haben Sie einen wichtigen Schritt getan um mit Ihrem SEO auch 2020 erfolgreich zu sein.

Sehen Sie sich an, von wem Sie Backlinks erhalten

Falls sich niemand mit Ihnen verbindet, warum sollte Google das tun? Backlinks (Verbindungen von verschiedenen Websites zurück zu Ihrer) können brillant sein, insbesondere dann, wenn sie von Websites stammen, die Google betrachtet.

Forschungen zeigen, dass es eine unmittelbare Verbindung zwischen qualitativ hochwertigen Backlinks und den Google-Suchplatzierungen gibt.

Je höher die Art Ihrer Backlinks, desto höher wird Ihr Suchranking sein. Dies ist einer der kritischsten Punkte für die Nutzung der SEO-Rankings der ersten Seite von Google im Jahr 2020.

Kategorien
Allgemein

Bewertungen: Das wirksamste Werkzeug für Ihr SEO

In einer perfekten Welt würden Käufer jederzeit direkt zu Ihrer Website navigieren, wenn sie auf dem Markt für ein von Ihnen verkauftes Angebot suchen. Aber die Realität sieht so aus, dass die Verbraucher von heute nahezu unbegrenzte Möglichkeiten haben, wenn es darum geht, Produkte zu recherchieren und zu kaufen. Und in den allermeisten Fällen beginnen sie ihre Suche nicht direkt auf der Website einer Marke oder eines Einzelhändlers

Tatsächlich ergab eine kürzlich durchgeführte PowerReviews-Studie, dass sich mehr als ein Drittel (35 %) der Käufer dafür entscheidet, die Customer Jorney über eine Suchmaschine zu beginnen, im Vergleich zu 21 %, die ihre Suche direkt auf einer Marken- oder Einzelhändler-Website beginnen.

Warum Ihre SEO-Strategie wichtig ist

Wenn Sie möchten, dass Käufer Ihre Produktseiten finden, ist der Schlüssel dafür die Entwicklung einer greifenden Strategie zur Suchmaschinenoptimierung (SEO). Viele Faktoren spielen eine Rolle, wenn es darum geht, zu bestimmen, wo Ihre Seiten in den Suchmaschinenergebnissen platziert sind.

Ihr Unternehmen hat vielleicht schon jemanden im Team, der sich auf Dinge wie einschliesslich Freshness-Faktor, Keywortdichte und eingehende Links konzentriert, um nur einige zu nennen. Aber eine der besten Möglichkeiten, Ihre SEO zu verbessern, besteht darin, die Inhalte zu nutzen, die Ihre Benutzer bereits erstellen – einschließlich Bewertungen und Rezensionen sowie Fragen und Antworten.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Marken und Einzelhändler Bewertungen für SEO nutzen können und wie dieser Inhalt die Suchmaschinenpräsenz verbessert, was zu mehr Verkehr und erhöhter Konversion führt.

Bewertungen verbessern das Ranking

Suchmaschinen schätzen neue und relevante Inhalte. Und ein stetiger Strom von Bewertungen und Rezensionen sowie Fragen und Antworten kann dazu beitragen, den Inhalt Ihrer Website relevant und frisch zu halten, indem Sie auf Ihren Produktseiten mit Schlüsselwörtern versehen nutzergenerierte Inhalte anbieten. Dann können Suchmaschinen diese durchforsten, so dass die Käufer sie finden können.

Rezensionen verbessern Click-Through

Im Jahr 2011 kamen die wichtigsten Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing zusammen, um Schema.org zu schaffen, einen einheitlichen Standard für die Strukturierung von Inhalten auf Websites. Marken und Einzelhändler, die sich an die Standards von Schema.org halten, können von einer verbesserten Präsenz in Suchmaschinen profitieren.

Wenn eine Marke oder ein Einzelhändler die Schema.org-Standards verwendet, können Suchmaschinen Informationen von Produktseiten abgreifen und diese zur Verbesserung der Suchergebnisse mit so genannten “Rich Snippets” verwenden.

Die häufigste Art von Rich Snippets sind Sternebewertungen und Rezensionszählungen. Wenn Ihre Website nach den Standards von Schema.org strukturiert ist und Sie Bewertungen und Rezensionen haben, können Sternbewertungen angezeigt werden, wenn Ihre Seiten in den Suchergebnissen erscheinen. Diese Rich Snippets wecken die Aufmerksamkeit der Käufer und verbessern die Klickraten erheblich.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie suchen nach einem Geschenk für Ihren Neffen, dessen Lieblingsfilm Batman ist. Sie navigieren zu Google und suchen nach dem “realistischen Figur aus diesem Film. Eines der Spitzenergebnisse stammt von Toys ‘R’ Us und beinhaltet eine Sternebewertung und die Anzahl der Bewertungen für das Produkt. Wenn Sie genauer hinsehen, können Sie sogar die Vor- und Nachteile und die besten Verwendungsmöglichkeiten unterhalb der Sternebewertung erkennen. Sie sehen, dass das Spielzeug eine grossartige Sternbewertung hat, die Sie dazu ermutigt, sich zur Produktseite durchzuklicken.

Bewertungen Rich Snippet Batman

Sind Ihre Rezensionen richtig strukturiert?

Wir haben festgestellt, dass mehr als 80 % der Marken und Einzelhändler ihre Inhalte für Crawler optimieren. Aber etwa 30 % strukturieren sie falsch.

Aber sicherzustellen, dass Ihre Website (einschliesslich Ihrer Rezensionen) gemäß den Standards von Schema.org strukturiert ist, ist gar nicht so schwer.

Nutzen Sie Ihre Chance: Ermutigen Sie Ihre Kunden Bewertungen zu hinterlassen und machen Sie die Ergebnisse mit schema.org für die Suchmaschinen sichtbar.

Kategorien
Allgemein

Tutorial zur Optimierung von Titel-Tags

Das title-Tag ist eines der ältesten Attribute, die es für das Layout einer Webseite gibt. Title Tags gibt es seit es Webseiten gibt. Titel-Tags sind auch eines der wichtigsten Attribute, die Sie bei der Optimierung Ihrer Website künftig nutzen werden.

Als Benutzer sehen Sie das Title-Tag im linken oberen Teil Ihres Internet-Browsers. Es wird auch auf der Ergebnisseite der Suchmaschine verwendet, wie in der Abbildung dargestellt:

Man muss kein Genie sein, um ein Titel-Tag zu erstellen. Sie können das Titel-Tag auch im Quellcode eines Internet-Browsers erkennen. Wenn Sie zum Beispiel Firefox benutzen, geben Sie CTR+U ein und Sie sehen den Quellcode dieser Seite. Wenn Sie CTR+F drücken und nach <title> suchen, sehen Sie sofort den Titel, den ich für diesen Eintrag verwendet habe. Sie können auch dieses Google-Snippet-Tool verwenden, in dem Sie Ihren Titel-Tag und eine Meta-Beschreibung eingeben und die Snippet-Vorschau Ihrer Website sehen können, so dass Sie eine genauere Vorstellung von den Änderungen bekommen, die Sie vornehmen möchten.

Ich würde sagen, Titel-Tags haben einen sehr wertvollen Nutzen. Sie sind wichtig als Optimierungsfaktor auf der Website. Sie bieten Ihnen eine gute Grundlage für Ihr gewünschtes Schlüsselwort und lassen die Benutzer wissen, worum es auf Ihrer Seite in den Suchmaschinen und auf Ihrer Website selbst geht. Nehmen Sie den Title-Tag nicht als selbstverständlich hin. Aber stopfen Sie auch nicht zu viel von Ihren Keywortern hinein.

Zählen Sie Ihre Worte

Das title-Tag hat eine Länge von 70 Zeichen. Wenn Sie mehr Platz belegen wird die Suchmaschine die folgende Zeichenkombination anzeigen (…). Damit zeigt sie an dass die überzähligen Zeichen im title-Tag nicht mehr enthalten sind.

Es wird auch empfohlen, dass die Keyworte im title-Tag für auch im Hauptteil des Inhalts gefunden werden sollten. Es wäre gut, wenn Ihr title-Tag auch ein H1-Titel-Tag auf der Seite ist. Zum Beispiel: Der H1-Titel dieses Artikels ist derselbe wie das Titel-Tag der Seite..

Die wichtigen Dinge gehen vor

Eine weitere gute Strategie für das title-Tag ist, dass Sie die Schlüsselwörter, für die Sie ranken wollen, an die erste Stelle setzen. Platzieren Sie sie als die ersten Wörter Ihres 70 Zeichen langen Titel-Tags. Auf diese Weise sind sie für das Ranking hilfreicher und haben als relevantes Ergebnis eine bessere Wirkung auf einen Benutzer.

Branding mit Titel Tags

Sie können Ihre Titel-Tags auch für das Branding optimieren. Wie Sie sehen können, verwende ich “SEOMall” als meine Marke. In meinem Blog geht es darum SEO als Baukasten zu verstehen. Ich helfe Menschen, SEO auf einfache, leicht verständliche Weise als einzelne Module zu verstehen. Durch die Platzierung Ihrer Marke im Titel-Tag wird Ihre Marke sowohl in den SERPs als auch auf Ihrer Website gestärkt. Und das ist eine gute Sache.

Überzeugende Überschriften erstellen

Ein guter Titel ist nicht nur gut – er ist grossartig. Er sollte die Leute dazu bringen, in dem Moment zu klicken, in dem sie ihn in den SERPs sehen. Er sollte sie dazu zwingen, zu lesen, worum es in Ihrem Artikel geht, weil sie von Ihrem Titel angelockt wurden. Die Leute lesen nur dann Ihren Content, wenn ihnen Ihr Titel gefällt. Statistiken besagen, dass Sie 2 Sekunden Zeit haben. Danach werden sich potenzielle Leser achselzuckend davon machen, wenn es Ihnen nicht gelungen ist sie mit Ihrem Titel einzufangen.

Menschen sind emotionale Wesen. Ob sie männlich oder weiblich sind, ihre Entscheidungsfähigkeit wird durch ihre emotionale Anziehungskraft beeinflusst. Sie müssen daraus Kapital schlagen und Ihren Titel zu dem machen, was die Menschen emotional anzieht. Das title-Tag ist das erste, was die Menschen in den SERPs über Ihre Website/Webseite sehen werden. Machen Sie es gut, damit Sie einen positiven ersten Eindruck bekommen.

Tipp: Halten Sie sich an die Grundregeln hier über Titel-Tags und ein grosser Teil Ihrer On-Site-Optimierung wäre bereits gelöst.